Sport Equipment für Golfer

Golf ist heutzutage nicht mehr ein elitärer Sport und wird nicht nur von betuchten Rentnern gespielt. Golf kommt immer mehr im Mainstream an. Jeder, der sich mit dem Gedanken spielt, mit dem Golfspielen anzufangen, muss sich überlegen. was man zum Goldspielen alles benötigt.

Golfschläger

Auf die Golfrunde darf jeder Spieler bis zu 14 Schläger mitnehmen. Dabei besteht ein Set aus verschiedenen Schlägern, welche dann für unterschiedliche Situationen eingesetzt werden können. Dazu gehört zum Beispiel ein Schläger für den ersten Schlag am Start oder ein Schläger, mit deren Hilfe dann der Ball aus einem Bunker herausgespielt wird. Die Golfschläger werden in Hölzer, Putter und Eisen eingeteilt. Hölzer werden für den ersten Abschlag und die weiten Schläge, die dann auf der Bahn stattfinden, verwendet. Mit dem Putter wird auf dem Grün eingelocht. Das Eisen wird für das Spiel bis zur Flagge verwendet.

Golfbälle

Häufig gehen Golfbälle im hohen Gras oder bei Wasserhindernissen verloren und sind nicht mehr auffindbar. Aus diesem Grund sollte eine größere Anzahl von Golfbällen mit dabei sein. Teilweise werden hier auch zum Teil im Internet bei dem einen oder anderen Shop gefundene Golfbälle angeboten. Diese sind dann vom Preis her wesentlich günstiger .

Golftaschen

Für diejenigen Personen, die neu in den Goldsport einsteigen, sind leichte Taschen hier am besten geeignet. Sinnvoll sind hier Golftaschen (hier wird auch von Golfbags gesprochen) mit einem eingebauten Ständer. Der Vorteil dabei ist, dass diese entweder getragen oder wie eine große Tasche auf einem Caddywagen oder einem Trolly aufgeschnallt werden können und dieser wird dann hinter sich hergezogen.

Golfschuhe

Für die Anfänger ist es hier sinnvoll, auf der Driving Rang entweder Schuhe mit Profilsohlen oder feste Schuhe zu tragen. Wenn es dann auf den Platz weiter geht, sind dann Golfschuhe mit einem etwas festeren Halt notwendig. Dabei sollte hier bei der Auswahl auch beachtet werden, dass die Schuhe für die Trägerin oder für den Träger auch bequem sind. Der Grund liegt auch darin, dass zum Beispiel eine Runde Golf über 18 Löcher geht und eine Länge von 7 bis 10 Kilometer aufweist.

Entfernungsmesser

Auf einem Golf Entfernungsmesser befindet sich, vergleichbar mit einem Navigationsgerät, einiges an Tools zur Entfernungsbestimmung. Dabei erfasst dann die hier vorhandene Uhr mit Hilfe von GPS den Standort des Golfers und gibt dann die Entfernung zum nächsten Loch an. Unebenheiten und das Gelände werden sogar mit eingerechnet.

Golfhandschuhe

Damit der Schläger sicher gehalten werden kann und an der Handfläche keine Blasen entstehen, verwenden Golfspieler Handschuhe. Dabei sollte beim Kauf beachtet werden, dass hier zum Beispiel ein Rechtshänder einen Handschuh für die linke Hand benötigt und umgekehrt auch.

Pitchgabel

Damit der Ball möglichst nah an das Loch gebracht wird, wird dieser ein einem hohen Bogen (hier wird auch von Pitch gesprochen) auf das grüne Feld gespielt. Diese Bälle treffen dann aus großer Höhe auf dem Rasen auf und es kommt dadurch zu kleinen Vertiefungen (wird auch als Pitchmarken bezeichnet). Dadurch wird das Grün uneben. Mit Hilfe von 2 zinkigen Gabeln (also der Pitchgabel) kann dann diese Vertiefung wieder ausgebessert werden.

Fazit

Die Anfänger beim Golf benötigen eine größere Anzahl von Ausstattungsgegenständen, damit dann auch diese Freizeit-Beschäftigung entsprechend durchgeführt werden kann.

Das könnte dich auch interessieren …