4 große Vorteile von Rudergerätetraining

Während Laufbänder ihren Glanz verlieren und die Spin-Kurse zu Hause abgestanden sind, suchen Cardio-Junkies und Sportbegeisterte gleichermaßen nach ihrer nächsten neuen Besessenheit. Zum Glück müssen sie nicht weit schauen; Indoor-Rudergeräte sind bereit für die Herausforderung. Wenn Sie Ihrem Heim-Fitnessstudio (oder Ihrer Garage oder Ihrem Wohnzimmer) ein Rudergerät hinzufügen, erhalten Sie ein solides und (manchmal) kompaktes Gerät, das Ihnen nicht nur einen neuen Ort zum Schwitzen bietet. Indoor-Rudern kann eine fantastische Ganzkörperübung sein , die mehr bietet als andere Cardio-Geräte, und Rudervorteile bieten mehr Vorteile als nur die Erhöhung Ihrer Herzfrequenz.

„Rudern in Innenräumen ist eine hervorragende Option mit geringen Auswirkungen zur Verbesserung der kardiovaskulären Fitness und der Muskelausdauer“, sagt Hollis Tuttle , CITYROW Go Lead Instructor in New York City. „Da es sich um eine Sportart mit geringen Auswirkungen handelt, verringert das Rudern das Risiko von Schäden an belastenden Gelenken wie Hüften, Knöcheln und Knien, die bei Sportarten mit starken Auswirkungen zu Verletzungen und Schmerzen neigen.“

Hollis fügt hinzu, dass Rudern ein praktikables Training für alle Fähigkeiten, Altersgruppen, Größen und Fitnessstufen ist.

„Da das Rudern die Verbesserung Ihrer Muskelkraft und Ihrer Herz-Kreislauf-Kraft fördert, erhalten Sie zwei für einen“, bemerkt Tuttle. Hier sind vier großartige Vorteile, die Sie durch das Hinzufügen von Rudergerätetrainings zu Ihrer Routine erzielen können (wenn Sie eines für Ihr Heim-Fitnessstudio benötigen, sehen Sie sich unsere Liste der 18 besten an ).

Rudern ist ein großartiges Aufwärmen

„Ein richtiges Aufwärmen ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Training. Es sollte Ihr Herz, Ihre Muskeln, Gelenke und Ihren Verstand auf die härteren Anstrengungen vorbereiten “, sagt Tuttle.

Das Aufwärmen auf einem Rudergerät hilft Ihnen, sich auf eine sichere und effiziente Trainingseinheit vorzubereiten.

„Da Rudern eine sichere Ganzkörperbewegung ist, ist es eine perfekte Aufwärmaktivität, auch wenn Ihr Tagesprogramm kein Rudern beinhaltet.“

Rudern bringt Abwechslung in Ihr Training

Da Rudern eine Sportart mit geringen Auswirkungen ist, bedeutet dies, dass Sie ein hochintensives Rudertraining durchführen können, ohne Ihren Körper zu belasten.

„Zum Beispiel wird Ihr Körper nicht das gleiche Maß an Aufprall ertragen, wenn Sie zehn 400-Meter-Sprints mit einer maximalen Intensität von 85 rudern, wie wenn Sie zehn 400-Meter-Sprints mit derselben Intensität laufen würden. Die Verletzungsgefahr beim Rudern ist ebenfalls viel geringer als beim Sprinten “, erklärt Tuttle.

Da Sie Ihren Körper weniger schlagen, dauert es weniger Zeit, sich zwischen harten Rudertrainings zu erholen, als zum Beispiel bei ebenso herausfordernden Lauftrainings.

„Ich persönlich habe beim Rudern von einer gebrochenen Tibia sehr vom Rudern profitiert. Ich habe einfach mein Laufprogramm auf den Ruderer umgestellt – ich habe meinen Herzfrequenzmesser angeschnallt und die eingestellten Entfernungen in den richtigen Herzfrequenzzonen gerudert. Dadurch konnte ich mein Herz-Kreislauf-System verbessern und meine Muskeln stark halten, während ich mich erholte. Dafür bin ich dankbar “, stellt sie fest.

Denken Sie daran, dies bedeutet nicht, dass Sie weiter rudern sollten, wenn Sie tatsächlich verletzt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle Aktivitäten mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten klären.

Rudern kann Ihnen beim Zen-Out helfen

Außerdem kann Rudern Ihnen helfen, an einen geistig gesunden Ort zu gelangen, da Sie im Vergleich zu anderen Workouts wie dem Laufen im Freien weniger äußere Reize haben.

„Rudern kann sehr meditativ sein“, sagt Tuttle. „Sobald ein warmer und angenehmer Rhythmus hergestellt ist, können Sie Ihre Augen schließen, Ihren Atem mit Ihrem Körper verbinden und einfach das Geschenk der Bewegung genießen.“

Und wenn Sie nicht viel Zeit haben, ist es eine großartige Übung, schnell Kalorien zu verbrennen.

„Im Vergleich zum Indoor-Radfahren verbrennt man beim Rudern in Innenräumen mehr Kalorien, vorausgesetzt, beide Aktivitäten werden mit der gleichen Intensität ausgeführt“, sagt Tuttle. „Mit anderen Worten, es ist eine großartige Option, wenn Sie nicht viel Zeit haben.“

Das könnte dich auch interessieren …